Stuttgart liest ein Buch 2017: Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran

Schöpferisch und friedlich war mein Leben im Schriftstellerhaus. Mit Schwermut verlasse ich den Ort.

— Fuad Rifka, Lyriker, Hölderlin-Spezialist aus Beirut, 2002

Volles Haus: Fantastische Eröffnung von Stuttgart liest ein Buch 2017

Am Dienstag, 17. Oktober 2017, wurde das Literaturfestival “Stuttgart liest ein Buch 2017” mit Shida Bazyar und ihrem Roman “Nachts ist es leise in Teheran” feierlich im Konzertsaal der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst feierlich eröffnet. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Sehen Sie in unserer Fotogalerie die Bilder des […]

Festliche Eröffnung mit Shida Bazyar

Shida Bazyar (Foto: Baden-Württemberg Stiftung / Dr. Sebastian Schulz)

Am Eröffnungsabend des Lesefestes »Stuttgart liest ein Buch« steht die Autorin Shida Bazyar aus Berlin im Mittelpunkt. Im Gespräch mit Thorsten Dönges vom Literarischen Colloquim Berlin wird Shida Bazyar über die Entstehung ihres 2016 erschienenen Romans Nachts ist es leise in Teheran sprechen.

Begrüßung: Professor […]