Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2022

Das Junge Schriftstellerhaus

Donnerstag, 28. April 2022 / Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Die Schüler:innen vom Jungen Schriftstellerhaus treffen sich wieder im Schriftstellerhaus. Gefördert wird das Junge Schriftstellerhaus vom Kulturamt der Stadt Stuttgart.

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

Friederike Gösweiner: „Regenbogenweiss“

Dienstag, 3. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
Google Karte anzeigen
4€

Friederike Gösweiner © Thomas Larcher Regenbogenweiß ist ein Buch über Gleichheit und Glück, über die Notwendigkeit von Trauer und über die fundamentale Bedeutung von Zeit. Für ihr Romandebüt "Traurige Freiheit" wurde Friederike Gösweiner 2016 mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet. Ihr zweiter Roman "Regenbogenweiß" ist so besonders wie eine Farbe, die in allen Farben leuchten kann. Fünf Jahre hat sich Friederike Gösweiner Zeit gelassen, um den als "schwierig" bezeichneten zweiten Roman fertigzustellen. Der Roman um die ehemalige Gymnasiallehrerin und ihre beiden…

Erfahren Sie mehr »

Jutta Weber-Bock: „Das Vermächtnis der Kurfürstin“.

Dienstag, 3. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland
Google Karte anzeigen
€5 – €7

Unser Mitglied Jutta Weber - Bock erzählt das Leben des "Mündel des Hofmedicus", so der Titel des ersten Teils ihres historischen Romans, in ihrem neuen Roman "Das Vermächtnis der Kurfürstin" weiter. Eigentlich wollte die Stuttgarter Schriftstellerin ein anderes Thema im Hauptstaatsarchiv recherchieren - und stieß dabei auf das Schicksal der Christiane Ruthardt, das sie nicht mehr losliess. Ruthardt, die als uneheliche Tochter unter Vormundschaft und falschem Namen aufwächst, spiegelt die Situation der Frauen Anfang des 19. Jahrhunderts wieder, die von…

Erfahren Sie mehr »

Forum der Autoren: Zu Gast: Wolf Reuter

Donnerstag, 5. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
Google Karte anzeigen

Wolf Reuter, Jahrgang 1943, studierte in Stuttgart und Berkeley. Nach Reisen um die Welt, Aufenthalt in Heidelberg und Berlin, arbeitete er als Wissenschaftler, Bildhauer und Architekt. Er schreibt und lebt in Deutschland und China. Bislang hat Wolf Reuter zwei Romane in der Edition Contra-Bass, Hamburg, veröffentlicht, "Bitterer Bambus" (2016) sowie "Wilhelms langer Schatten" (2019). Im Forum der Autoren wird er "3 fantastische Geschichten um die Liebe" vorstellen. Alle drei Geschichten entfernen sich von der sicheren Wahrnehmung der Wirklichkeit. Wolf Reuter…

Erfahren Sie mehr »

Vorstellung des Stipendiaten Richard Obermayr

Dienstag, 10. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Seit Beginn des Monats April ist der Richard Obermayr (Stipendium des Landes Baden-Württemberg) im Obergeschoss eingezogen. Es wird ihn bis Ende Juni beherbergen. Den Abend mit ihm hat er überschrieben: Zur Arbeit an einem Roman Ein jeder kennt vermutlich solche Momente, in denen die Gegenwart sich einen Spalt weit öffnet, und ein Gedanke, den ein anderer gedacht hat, gestern oder vor hundert Jahren, leuchtet auf, und man meint sich an etwas Wichtiges zu erinnern, an Dinge, die man nie erlebt…

Erfahren Sie mehr »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 11. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
Google Karte anzeigen

Info: Hans-Martin Thill Mail: band2-Autorengruppe@gmx.de Interessenten bitte per Mail vorher anmelden.

Erfahren Sie mehr »

Das Junge Schriftstellerhaus

Donnerstag, 12. Mai 2022 / Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Die Schüler:innen vom Jungen Schriftstellerhaus treffen sich wieder im Schriftstellerhaus. Gefördert wird das Junge Schriftstellerhaus vom Kulturamt der Stadt Stuttgart.

Erfahren Sie mehr »

ROMANSPRECHSTUNDE mit Moritz Hildt

Freitag, 13. Mai 2022 / Uhrzeit: 17:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Auch das Format wird für eine Weile ausfallen. Moritz Hildt verlässt Tübingen. Leider, leider... Die Romanwerkstatt bleibt aber bestehen. Für die Romansprechstunde suchen wir einen geeigneten Ersatz.  In dem neuen Format Romansprechstunde im Stuttgarter Schriftstellerhaus trifft sich ein kleiner Kreis von Autorinnen und Autoren, um eigene Romanprojekte vorzustellen und diese intensiv und produktiv zu diskutieren. Geleitet wird die Gruppe von unserem Vorstandsmitglied Moritz Hildt. Die Treffen finden im monatlichen Rhythmus statt, immer freitags von 17–20…

Erfahren Sie mehr »

Eva Christina Zeller: „Unterm Teppich“

Montag, 16. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland
6€ – 8€

Eva Christina Zeller © Harald Krichel In ihrem neuen Band erzählt die Tübinger Autorin Eva Christina Zeller bewegend und mitreißend die Lebensgeschichten eines weiblichen Ichs von der Kindheit bis ins mittlere Frauenalter, Miniaturen eines coming of age. Zusammengehalten werden diese Geschichten eben durch dieses Ich, das versucht, seine Fluchten und Vertreibungen aus der Welt der Familie und der Beziehungen zu verstehen. Das Buch ist in der Kröner Edition Klöpfer 2022 erschienen. Die Autorin Eva Christina Zeller schreibt Lyrik, Prosa und…

Erfahren Sie mehr »

Mörderische Schwestern e.V.

Dienstag, 17. Mai 2022 / Uhrzeit: 09:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Einen gemeinsamen Arbeitstag im Schriftstellerhaus haben die Mörderischen Schwestern e.V. gebucht. Zur Organisation der Mörderischen Schwestern: Die Mörderischen Schwestern Baden-Württemberg sind ein Netzwerk von Autorinnen, Buchbranchenprofis und Leserinnen mit über 600 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, die von Frauen verfasste, deutschsprachige Kriminalliteratur zu fördern, sich zu vernetzten und sich gegenseitig zu unterstützen. Der Verein unterteilt sich in Regionalgruppen. Der Regionalgruppe Baden-Württemberg umfasst zur Zeit 60 Mitglieder.

Erfahren Sie mehr »

Das Junge Schriftstellerhaus

Dienstag, 24. Mai 2022 / Uhrzeit: 08:00 - 17:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Die Schüler:innen vom Jungen Schriftstellerhaus treffen sich wieder im Schriftstellerhaus. Gefördert wird das Junge Schriftstellerhaus vom Kulturamt der Stadt Stuttgart.

Erfahren Sie mehr »

Juni 2022

*Entfällt* Forum der Autoren: Zu Gast: Hans-Martin Thill

Donnerstag, 2. Juni 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Leider entfällt dieser Abend. Unser Mitglied Hans-Martin Thill ist seit vielen Jahren in der Schreibgruppe "Band 2" aktiv. An diesem Donnerstag wird er drei Kurzgeschichten vorstellen.

Erfahren Sie mehr »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 8. Juni 2022 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen

Info: Hans-Martin Thill Mail: band2-Autorengruppe@gmx.de Interessenten bitte per Mail vorher anmelden.

Erfahren Sie mehr »

Verena Auffermann, Igel

Sonntag, 12. Juni 2022 / Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Garnisonsschützenhaus, Auf der Dornhalde 1 + 1a
Stuttgart-Degerloch, Baden-Württemberg 70597 Deutschland
Google Karte anzeigen

Auch in diesem Jahr 2022 veranstaltet das Schriftstellerhaus wieder mehrere moderierte Lesungen unter dem Titel "Ins Blaue" und dem Motto Natur im Garnisonsschützenhaus, Stuttgart-Sonnenberg. Ab Ende Mai 2022 bis September 2022 ist dort eine kleine Auswahl der Reihe "Naturkunden" im Verlag Matthes & Seitz zu sehen. Im Juni und Juli 2022 verantwortet das Schriftstellerhaus drei Veranstaltungen. In der oben genannten Reihe hat die Journalistin Verena Auffermann den Band "Igel"  geschrieben: Wer kennt sie nicht, die schmatzend-schnaufenden Laute im Laub –…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren