Schöpferisch und friedlich war mein Leben im Schriftstellerhaus. Mit Schwermut verlasse ich den Ort.

— Fuad Rifka, Lyriker, Hölderlin-Spezialist aus Beirut, 2002
Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2018

Literaturblatt Baden-Württemberg

Freitag, 27. April 2018 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Sitzung des Beirats, Planung des runden Geburtstags des Literaturblatts (25 Jahre) während der Stuttgarter Buchwochen.

Mehr erfahren »

Mörderische Schwestern e.V.

Samstag, 28. April 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 14:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte
frei

Workshop "Die Frau Krimi" im Rahmen des Literatursommers Baden-Württemberg 2018          Die Frau im Krimi: Manchmal Hauptfigur, häufig Accessoire. Im Fernsehen oft als blutjunges Opfer eines Serienmörders erotisch in Szene gesetzt, von Stieg Larsson zur Rächerin stilisiert, soll in diesem offenen Workshop das Thema „Frau im Krimi“ näher beleuchtet werden. Besonders anhand des deutschen Kriminalromans sollen die folgenden Fragen betrachtet werden: Was macht es aus, dass eine Frau einen Krimi schreibt? Was macht eine Protagonistin aus? Was ein Opfer? Gibt…

Mehr erfahren »

Workshop Schreibwerkstätten leiten

Samstag, 28. April 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland
+ Google Karte

Baustein 1: Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen Teil 30: Vom Einfall zur Geschichte Nach dem Einfall stehen Sie vor der Frage, wie Sie Ihren Text strukturieren und die Geschichte, die Sie erzählen möchten, handwerklich-sprachlich umsetzen können. Vorgestellt und praktisch erprobt wird modellhaft ein Arbeitsprozess, der uns schrittweise vom Einfall zur Geschichte führt. Die Methode eignet sich für kürzere und längere Texte. Mit Hilfe verschiedener Frage- und Schreibtechniken entwickeln wir gemeinsam aus eigenen Einfällen die Grundbestandteile einer Geschichte - Dramaturgie und Spannung, Charaktere,…

Mehr erfahren »

Workshop: Schreibwerkstätten leiten

Sonntag, 29. April 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Baustein 1: Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen Teil 30: Vom Einfall zur Geschichte Nach dem Einfall stehen Sie vor der Frage, wie Sie Ihren Text strukturieren und die Geschichte, die Sie erzählen möchten, handwerklich-sprachlich umsetzen können. Vorgestellt und praktisch erprobt wird modellhaft ein Arbeitsprozess, der uns schrittweise vom Einfall zur Geschichte führt. Die Methode eignet sich für kürzere und längere Texte. Mit Hilfe verschiedener Frage- und Schreibtechniken entwickeln wir gemeinsam aus eigenen Einfällen die Grundbestandteile einer Geschichte - Dramaturgie und Spannung, Charaktere,…

Mehr erfahren »
Mai 2018

Forum der Autoren

Donnerstag, 3. Mai 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Zu Gast: Jan Snela Jan Snela liest Passagen aus seinem ersten Buch "Milchgesicht. Ein Bestiarium der Liebe" und gibt Einblicke in sein Schubart-Projekt. Jan Snela, geboren 1980 in München, studierte Komparatistik, Slawistik und Rhetorik. Seine Texte erschienen in zahlreichen Anthologien und Literaturzeitschriften und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. gewann er den Open-Mike-Wettbewerb. »Milchgesicht« ist sein Debüt, erschienen bei Klett-Cott, Stuttgart, 2016. In 2017 erhielt Jan Snela den Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg.

Mehr erfahren »

Vorstellung der Stipendiatin Anja Liedtke

Montag, 7. Mai 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Anja Liedtke © Jörg Abel Seit dem 3. April residiert Anja Liedtke, Bochum, im Schriftstellerhaus. Anja Liedtke arbeitet derzeit an ihrem fünften Roman "Ein Ich zu viel". Im letzten Jahr hat die Autorin ihren Roman "Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler" veröffentlicht. Die promovierte Autorin schreibt Reiseerzählungen, Romane, Theaterstücke und Sachbücher. Seit ihrer Ankunft schreibt die Autorin nahezu Tag für Tag in unserem Stipendiaten-Blog. An diesem Abend wird sie aus ihrem Roman, an dem sie hier im Schriftstellerhaus arbeitet,…

Mehr erfahren »

Jour fixe

Dienstag, 8. Mai 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Ansprechpartner: Widmar Puhl  (Widmar.Puhl@gmx.de) Treffen von AutorInnen mit Impulsreferat und anschließendem KollegInnen-Gespräch.

Mehr erfahren »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 9. Mai 2018 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Austausch Info: Hans-Martin Thill Mail: Band2-Autorengruppe@gmx.de

Mehr erfahren »

Zwei auf einen Streich erledigt der BVjA

Samstag, 12. Mai 2018 / Uhrzeit: 09:30 - 18:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Der Bundesverband für junge Autorinnen und Autoren (BVjA) veranstaltet im Schriftstellerhaus ein ganztägiges Seminar, das zwei Themen bedient: Stephan Waldscheidt spricht über „Spannung & Suspense", Tobias Kiwitt über „Vom Schreiben leben - Crashkurs Autorenrecht“   Für BVjA-Mitglieder 45 Euro, ansonsten 60 Euro.  Maximal 15 Teilnehmer. Mittagspause und gemeinsames Mittagessen in der Academie der schönsten Künste (auf eigene Kosten), Charlottenstraße 5. Informationen und Anmeldung: Ute Bareiss, Mail: ute.bareiss@bvja-online.de

Mehr erfahren »

Entre nous

Montag, 14. Mai 2018 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Diese Gruppe trifft sich in unregelmäßigen Abständen, um neue Texte zu besprechen. Es ist eine geschlossene Gruppe.

Mehr erfahren »

Schreibgruppe der Textmanufaktur

Donnerstag, 17. Mai 2018 / Uhrzeit: 18:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Seit dem 8. März 2018 trifft sich einmal im Monat die neu gegründete Schreibgruppe der Text-Manufaktur im Stuttgarter Schriftstellerhaus. Die Leitung für die Stuttgarter Schreibgruppe übernimmt Gabi Schmid. Die Anmeldung kann nur über Text-Manufaktur erfolgen. "Die Textmanufaktur-Schreibgruppen bieten Ihnen regelmäßige Treffen in deutschen Großstädten, bei denen Sie unter fachkundiger Moderation Prosatexte besprechen können. Sie bieten einen ersten Kontakt zur Textmanufaktur, eine feste Gruppe, in der man die Projekte kennt und gemeinsam entwickeln kann, Erfahrungsaustausch in angenehmer Runde mit Gleichgesinnten. Unsere…

Mehr erfahren »

FdS – Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e. V.

Freitag, 18. Mai 2018 / Uhrzeit: 16:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Juryitzung

Mehr erfahren »

Literarische Schreibwerkstatt mit Simone Regina Adams

Freitag, 18. Mai 2018 / Uhrzeit: 19:00 - 21:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Freitags 19:00 - 21.30 Uhr und samstags 10.00 - 18.00 Uhr Literarisches Schreiben – Fortlaufende Schreibwerkstatt (1. Termin des neuen Jahreskurses von Oktober 2017 - Juni 2018) „Schreiben heißt, sich selber lesen“, so Max Frisch. In dieser fortlaufenden Schreib- und Textwerkstatt wollen wir dem eigenen literarischen Schreiben auf die Spur kommen, Raum für neue Schreiberfahrungen schaffen und dabei die Resonanz der Gruppe miteinbeziehen – ganz im Sinne Norbert Wieners: „Ich weiß erst, was ich gesagt habe, wenn ich die Antwort…

Mehr erfahren »

Literarische Schreibwerkstatt mit Simone Regina Adams

Samstag, 19. Mai 2018 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Freitags 19:00 - 21.30 Uhr und samstags 10.00 - 18.00 Uhr Literarisches Schreiben – Fortlaufende Schreibwerkstatt (1. Termin des neuen Jahreskurses von Oktober 2017 - Juni 2018) „Schreiben heißt, sich selber lesen“, so Max Frisch. In dieser fortlaufenden Schreib- und Textwerkstatt wollen wir dem eigenen literarischen Schreiben auf die Spur kommen, Raum für neue Schreiberfahrungen schaffen und dabei die Resonanz der Gruppe miteinbeziehen – ganz im Sinne Norbert Wieners: „Ich weiß erst, was ich gesagt habe, wenn ich die Antwort…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren