Heimat trifft Heimat

Orte

Foto: Robert Thiele

Unsere Gastgeber wohnen in ganz unterschiedlichen Orten: im Stuttgarter Zentrum, im Osten, auf der Gänsheide, in Botnang, Uhlbach, Hedelfingen oder Degerloch. Sie verfügen über ausreichend Platz für 25 Gäste, ob im Wohnzimmer, auf der Terrasse oder im anliegenden Garten. Sie sind literaturbegeistert und bereit, Menschen, die sie noch nicht kennen, zu empfangen. Ob im Kessel oder Tal, ob an den Hängen der geografisch so reizvollen Stadt: die ausgewählten Orte liegen vielleicht in einer Gegend, die Sie noch nicht kennen. BürgerInnen dieser Stadt gestatten Ihnen nicht nur einen Blick in ihre Privaträume, sondern auch den ein oder anderen großartigen Ausblick  auf die Stadt.

Wir wollen Verbindungen schaffen, nicht nur von A nach B, sondern von Mensch zu Mensch, aber vor allem von Literatur zu Mensch, vom Autor, von der Autorin zu seinen/ihren LeserInnen.

Das Spannende daran: An welchem Ort »Ihre« Lesung stattfindet, das erfahren Sie erst nach dem Kauf der Karten. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungsorte nicht barrierefrei sind, dass es Treppen gibt, die Anfahrt selbst organisiert werden muss.

Die Veranstaltungen im Sommer 2016 beginnen entweder um 19.00 oder 20.00 Uhr, der Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Lesungsbeginn. Die genaue Zeit steht auf den Eintrittskarten, die Ihnen nach verbindlichem Kauf zugeschickt werden.