Ich kam aus Namibia und fand im „Häusle“ ein zweites Zuhause.

— Giselher Hoffmann, Stipendiat 2004

Autorentreff

Ingeborg Höch spricht über Hans Sahl. Wer war Hans Sahl? Ingeborg Höch stellt den 1933 aus politischen Gründen ins Exil geflüchteten Dichter jüdischer Herkunft vor: den Theater- und Kulturkritiker, den Übersetzer der Bühnenwerke etwa Thornton Wilders und Tennessee Williams’ (und so Mittler zwischen Amerika und Deutschland), den Autor, dessen langes Exilanten-Dasein zum Roman, zu Erzählungen, […]

Autorentreff

Offene Runde, ohne Themenvorgabe

Autorentreff

“Die Ebenen meiner Tage”. Signe Sellke stellt den im letzten Jahr verstorbenen Schweizer Lyriker Werner Lutz vor.