Menü

Redaktion

Astrid Braun ist die Geschäftsführerin des Stuttgarter Schriftstellerhauses (Foto: Birgit-Cathrin Duval)
222 Beiträge

Neueste Beiträge

Lebendige literarische Session im Freien Radio für Stuttgart: Die Schwäne mit Wumms

Nur zwei Tage nach der Präsentation unserer Anthologie zu Ehren von Friedrich Hölderlin unter dem Titel "An die Schwäne" im Hospitalhof gestalteten Wolfgang Tischer als Moderator und die Gäste Astrid Braun, Agnes Gerstenberg, Moritz Hildt und Selina Wagner sowie die Musiker Tom Martin, Saxophon, und Bernd Grünen, Bass, im Freien Radio für Stuttgart eine literarische Session. Hören Sie hier den Mitschnitt der Sendung.

Präsentation der Hölderlin-Anthologie “An die Schwäne” am 18. September 2020

Fast genau ein Jahr nach der Eröffnung von "Stuttgart liest ein Buch" am 16. September 2019 mit Arno Geiger wurde am gleichen Ort die Anthologie des Schriftstellerhauses "An die Schwäne" als Beitrag zum Hölderlin-Gedenkjahr am 18. September 2020 feierlich "zu Wasser" gelassen.

Jutta Weber-Bock stellte ihren historischen Roman im Hospitalhof vor

Im September geht es endlich mal wieder Schlag auf Schlag, auch Literaturveranstaltungen finden wieder statt. Im Hospitalhof stellte Schriftstellerhaus-Mitglied und erfolgreiche Werkstätten-Leiterin, die Autorin Jutta Weber-Bock ihren historischen Roman "Das Mündel des Hofmedicus", erschienen im Gmeiner Verlag, Juli 2020, 448...

Buchtipp von Astrid Braun: “Alles” von Moritz Hildt

Mit dem Versprechen, ihm alles zu erzählen, geht Helen die Ehe ein mit Lukas Seeger, einem Jugendfreund aus früheren Schülertagen, eine Busbekanntschaft, denn das Busfahren vom Heimatort bis zur Schule in der Stadt haben die beiden geteilt, sie,...

Moritz Heger: In der Mitte, aus der Mitte

Wir blicken dieser Tage fast drei Monate auf die Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Lockdown in weiten Teilen Deutschlands. Unsere Vorstandsmitglieder haben notiert, was Ihnen in dieser erzwungenen Pause so durch den Kopf gegangen ist. Heute schreibt Moritz Heger aus...

3. Gerlinger Lyrikpreis 2020 der Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung an Carolin Callies

Der zum dritten Mal vergebene Gerlinger Lyrikpreis der Petra Schmidt-Hieber Literaturstiftung geht in diesem Jahr an die Dichterin und Übersetzerin Carolin Callies aus Ladenburg. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert. Die Jury - bestehend aus Michael Braun, Irene Ferchl,...