Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Forum der Autoren

Donnerstag, 5. Dezember 2019 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Zu Gast: Susanne Stephan

Die Autorin aus Stuttgart, zuletzt erfolgreich bei Matthes & Seitz mit ihrem Naturkunden-Band “Nelken” stellt ihr neues Projekt mit dem Arbeitstitel “Der Held und seine Heizung” vor: Vor 400 Jahren, in der Nacht vom 10. auf den 11. November 1619, saß René Descartes in der Nähe von Ulm an einem Kachelofen und träumte von einer neuen „wunderbaren Wissenschaft“. Welche Bedeutung hat dieser Kachelofen, den Descartes in seinem später niedergeschriebenen Discours de la méthode explizit erwähnt, für sein Denken? In ihrem Projekt „Der Held und seine Heizung“ geht Susanne Stephan subjektiv-assoziativ den Beziehungen der „Brennstoffe“ (Holz, Kohle, Atom) zur Literatur- und Kulturgeschichte nach: vom Lagerfeuer und dem mündlichen Erzählen über Novalis, der beruflich nach neuen Braunkohlelagern suchen musste, als Dichter jedoch eine Wiederverzauberung der „Bodenschätze“ aufrief, bis zur „Kaminerzählung“ und deren erneutem Aufflackern im virtuellen Kaminfeuer und der gestreamten Serienerzählung. Auch die eigene Biographie kommt ins Spiel: das Aufwachsen neben dem Atomkraftwerk, in dem der Vater als Physiker beschäftigt ist, die Ölkrisen, die heutigen Zweifel am großen „Verbrennungsmotor“ Fortschritt.
(Der Titel bezieht sich auf eine Studie von F.C. Delius „Der Held und sein Wetter“ über die Darstellung des Wetters in Romanen des 19. Jahrhunderts.)

 

Details

Datum:
Donnerstag, 5. Dezember 2019
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Website:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte
Telefon:
0711 233554