Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reinhard Gröper: „Erfahrungen von den Enden der Welt“

Donnerstag, 17. November 2016 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00

au_groeper_lReinhard Gröper, alias Egbert-Hans Müller, hat im letzten Jahr das Prosagedicht unter dem o.gen. Titel im J.F. Hagenlocher Verlag, Tübingen, veröffentlicht. Wir freuen uns sehr auf die Lesung mit unserem ältesten Mitglied, der in seiner aktiven Berufszeit die Literaturförderung des Landes BW entschieden vorangebracht und sich als Autor einen Namen gemacht hat.

Bitte beachten Sie den Beginn bereits um 19.00 Uhr.

Zur Person:

Reinhard Gröber, d.i. Egbert-Hans Müller, 1929 in Bunzlau in Schlesien geboren. Erst dort, dann in Leipzig, ab 1935 bei und in Stuttgart aufgewachsen. Jurastudium.
Leitender Ministerialrat in der Kulturverwaltung des Landes Baden-Württemberg.
Seit 1994 freier Autor, gefragter Juror. Unter anderem Berater der Calwer Hermann-Hesse-Stiftung.
Von 1997 bis 2002 Jurysprecher der Deutschen Schillerstiftung von 1859 zu Weimar.
Lebt und schreibt in Stuttgart, 1994 erhielt er den renommierten Literaturpreis der Stadt.
Reinhard Gröper ist u.a. Mitglied des P.E.N. Er veröffentlichte mit Erfolg zahlreiche Essays, Erzählungen, Gedichte, Romane.

Details

Datum:
Donnerstag, 17. November 2016
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Webseite:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 233554