Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fabian Neidhardt: „Immer noch wach“

Samstag, 5. Juni 2021 / Uhrzeit: 19:00 - 21:00

Ins Blaue ...
Cover Immer noch wach
Cover Immer noch wach

Zum Buch:
Alex ist gerade 30 geworden, hat mit seinem besten Freund ein Café eröffnet, plant die Zukunft mit seiner Freundin Lisa. Und jetzt muss er sterben. Die Diagnose verändert alles, und Alex trifft eine überraschende Entscheidung: Er will die verbleibende Zeit auskosten, sich dann verabschieden und in ein Hospiz gehen.

Er schreibt eine Liste, steht vor der großen Frage, was wirklich wichtig ist, wenn die Lebenszeit abläuft. Mit wem möchte er seine letzten Tage verbringen? Was noch klären? Und was macht ihn eigentlich glücklich?
Sein bester Freund Bene und seine Freundin Lisa sind zunächst gar nicht einverstanden mit Alex’ Weg, möchten lieber bis zum Schluss beim ihm bleiben. Trotzdem versuchen sie, möglichst viele dieser kleinen Alltagsmomente mit ihm zu erleben, die plötzlich so kostbar sind – bis er sein Leben hinter sich lässt und sich auf den Weg macht an den Ort, an dem er sterben möchte.

Der Roman „Immer noch wach“ erschien im Februar 2021 im Haymon Verlag, Innsbruck, Österreich, 268 Seiten, 22,90 Euro

Pressestimme:
„Mit großer Achtsamkeit und viel Gespür folgt Fabian Neidhardt dem Schicksal seiner Figuren.“     SWR2, Silke Arning

Fabian Neidhardt © Daniel Gebhardt-Fodor

Der Autor:
Schreibt mit links, seit er einen Stift halten kann, und erzählt Geschichten, seit er 12 ist. 1986 wurde Fabian Neidhardt als erster von vieren in eine polnisch-italienische Familie geboren, lebt in Stuttgart. Nach dem Volontariat beim Radio studierte er Sprechkunst und Kommunikationspädagogik an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart und Literarisches Schreiben am Literaturinstitut Hildesheim. Bis Mai 2019 absolvierte er die Ausbildung zum Storyliner bei der UFA Serienschule in Potsdam. Seit 2010 sitzt er als Straßenpoet mit seiner Schreibmaschine in Fußgängerzonen und schreibt Texte auf Zuruf. 2019 entwickelte er den Prosaroboter, der auf Knopfdruck Geschichten ausdruckt. 2020 war er Stipendiat des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg.

Moderation: Astrid Braun

Anmeldung telefonisch unter 0711 763863 oder per E-Mail an info@garnisonsschuetzenhaus.de
Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist nach der Veranstaltung auf www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de zu sehen. Mit ihrer Teilnahme stimmen die Teilnehmer:innen der Aufzeichnung zu.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

www.kulturstaatsministerin.de    www.soziokultur.de    www.soziokultur.neustartkultur.de

Stadt StuttgartAlle Veranstaltungen der Reihe „Ins Blaue…“ werden mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Stuttgart gefördert.

Die Veranstaltung folgt den gültigen Hygienebestimmung der Landeshauptstadt Stuttgart.

 

 

 

Details

Datum:
Samstag, 5. Juni 2021
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/Ins Blaue

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Garnisonsschützenhaus

Veranstaltungsort

Garnisonsschützenhaus
Auf der Dornhalde 1 + 1a
Stuttgart-Degerloch, Baden-Württemberg 70597 Deutschland
Google Karte anzeigen
Webseite:
garnisonssschuetzenhaus.wordpress.com.