Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorstellung des Stipendiaten Urs Mannhart

Donnerstag, 10. Juni 2021 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Seit dem 3. Mai 2021 ist Urs Mannhart aus Iffwil in der Schweiz Stipendiat im Schriftstellerhaus.
Aufsehen erregt hat der Autor zu Beginn seines Aufenthaltes vor allem mit seiner Anreise per Velo (Fahrrad). An einem feuchtkalten 1. Mai machte er sich auf den Weg, fuhr bis in den Schwarzwald, rastete einen Tag und fuhr dann nach Stuttgart weiter.Seitdem wird er nicht müde, die Gegend per Velo zu erkunden.
Ansonsten arbeitet er im Endlektorat an seinem vierten Roman „Gschwind oder Das mutmaßlich zweckfreie Zirpen der Grillen“, der im September 2021 im Secession Verlag, Berlin, erscheinen wird.
Beworben hat er sich bei uns mit dem Auszug des nächsten Projekts, ebenfalls ein Roman, das den Arbeitstitel „Die Lücken“ trägt.
Er wird beide Projekte vorstellen und aus seinem Leben als Fahrradkurier und Teilzeit-Biobauer und natürlich als passionierter Radfahrer berichten.
Für seine Romane „Luchs“, Bilger-Verlag, Zürich 2004, „Die Anomalie des geomagnetischen Feldes südöstlich von Domodossala“, Bilger-Verlag, Zürich 2006 , „Bergsteigen im Flachland“, Secession-Verlag, Berlin 2014 sowie für seine Beiträge, Reportagen in Zeitschriften und Anthologien wurde Mannhart mehrfach ausgezeichnet.

Die Veranstaltung wird gestreamt über den YouTube-Kanal des Stuttgarter Schriftstellerhauses.

Details

Datum:
Donnerstag, 10. Juni 2021
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Webseite:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 233554