Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Friederike Gösweiner: „Regenbogenweiss“

Dienstag, 3. Mai 2022 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

4€
Friederike Gösweiner © Thomas Larcher
Friederike Gösweiner © Thomas Larcher

Regenbogenweiß ist ein Buch über Gleichheit und Glück, über die Notwendigkeit von Trauer und über die fundamentale Bedeutung von Zeit. Für ihr Romandebüt „Traurige Freiheit“ wurde Friederike Gösweiner 2016 mit dem Österreichischen Buchpreis ausgezeichnet. Ihr zweiter Roman „Regenbogenweiß“ ist so besonders wie eine Farbe, die in allen Farben leuchten kann.
Fünf Jahre hat sich Friederike Gösweiner Zeit gelassen, um den als „schwierig“ bezeichneten zweiten Roman fertigzustellen.
Der Roman um die ehemalige Gymnasiallehrerin und ihre beiden schon erwachsenen Kinder ist nicht nur ein feinfühliges Psychogramm über Menschen in Trauer, sondern auch ein Einblick in die Entscheidungsnöte junger, gut ausgebildeter Wissenschaftler:innen, die als Arbeitsnomaden eine mitunter schwierige und prekäre Existenz führen müssen, die traditionelle Partnerschaftsmodelle, ja das Modell Familie komplett in Frage stellen.
Über das Buch und die Autorin gibt es einen Podcast in der Reihe „Aus dem Häuschen…“ mit Astrid Braun, Wolfgang Tischer sowie der Autorin Friederike Gösweiner.
Die Veranstaltung in der Stadtbibliothek in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Schriftstellerhaus.
Es moderiert: Caroline Grafe

Eintritt: Euro 4,- / Ermäßigt Euro 2,50

Details

Datum:
Dienstag, 3. Mai 2022
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
4€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Stadtbibliothek Mailänder Platz
Stuttgarter Schriftstellerhaus

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 21691100