Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2020

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 11. März 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Info: Hans-Martin Thill Mail: band2-Autorengruppe@gmx.de

Mehr erfahren »

Das junge Schriftstellerhaus

Donnerstag, 12. März 2020 / Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Das junge Schriftstellerhaus arbeitet unter der Leitung von Moritz Heger und Moritz Hildt. Derzeit nehmen wir keine neuen InteressentInnen auf.

Mehr erfahren »

Lucia Leidenfrost: “Wir verlassenen Kinder”

Dienstag, 24. März 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte

Dass sie ein großes Talent ist, hat Lucia Leidenfrost bereits in ihrem Debütband "Mir ist die Zunge so schwer" (Kremayr & Scheriau, 2017) bewiesen. Im Schriftstellerhaus hat sie diesen Debütband  am 27. April 2017 vorgestellt. Jetzt ist ihr erster Roman erschienen. Die Stadtbibliothek Stuttgart präsentiert ihn in der Reihe "Secondo". Es moderiert Caroline Grafe. Ein abgeschiedenes Dorf, leere Bauernhöfe, eine aufgelassene Schule. Die Erwachsenen haben nach und nach das Dorf verlassen, scheinbar soll Krieg herrschen rundherum. zurückgeblieben sind die Kinder,…

Mehr erfahren »

Jour fixe

Donnerstag, 26. März 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

An jedem 4. Donnerstag eines Monats findet der Jour fixe des Vereins Stuttgarter Schriftstellerhaus e.V. statt. Zur Erinnerung nochmals die Modalitäten: Mitglieder und Freunde des Hauses die Möglichkeit, sich hier zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Wer möchte, kann einen Text zum Lesen/Vortragen mitbringen, die Vortragsdauer darf 5 Minuten nicht überschreiten! Es können eigene Texte sein, aber auch "Fremdtexte", so sie inhaltlich oder ästhetisch von Interesse sind. Wir geben bewusst kein Thema vor, sondern überlassen den Verlauf unseren Gästen.…

Mehr erfahren »

Kreatives autobiographisches Schreiben

Freitag, 27. März 2020 / Uhrzeit: 18:00 - 21:00
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland
+ Google Karte

Zwei-Tages-Seminar mit Simone Regina Adams Das Seminar bietet neue Zugänge zur eigenen Identität und Lebensgeschichte im kreativen Schreiben. "Schreiben ist leicht, Man muss nur die falschen Wörter weglassen." (Mark Twain) In diesem Seminar versuchen wir uns an verschiedenen Textformen und arbeiten mit teils bewährten und teils neuen kreativen Schreibeinstiegen, die den Zugang zum eigenen Ausdruck erleichtern. So können wir uns den eigenen Erfahrungen und Erinnerungen offen und spielerisch annähern, um sie neu zu sehen und zu gestalten - und uns…

Mehr erfahren »

Kreatives autobiographisches Schreiben

Samstag, 28. März 2020 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174 Deutschland
+ Google Karte

Zwei-Tages-Seminar mit Simone Regina Adams Das Seminar bietet neue Zugänge zur eigenen Identität und Lebensgeschichte im kreativen Schreiben. "Schreiben ist leicht, Man muss nur die falschen Wörter weglassen." (Mark Twain) In diesem Seminar versuchen wir uns an verschiedenen Textformen und arbeiten mit teils bewährten und teils neuen kreativen Schreibeinstiegen, die den Zugang zum eigenen Ausdruck erleichtern. So können wir uns den eigenen Erfahrungen und Erinnerungen offen und spielerisch annähern, um sie neu zu sehen und zu gestalten - und uns…

Mehr erfahren »

Workshop: “Schreibwerkstätten leiten – Von Kreativität und Subjektivität zum literarischen Stoff”

Samstag, 28. März 2020 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen (Teil 2) Referentin: Jutta Weber-Bock Aller Anfang ist leicht! Bei der Veranstaltung erproben Sie zunächst selbst verschiedene Möglichkeiten des kreativen Schreibens. Ausgehend vom spielerischen Umgang mit dem Schreiben überlegen Sie in einem zweiten Schritt, welche subjektive Anteile Ihren Schreibideen zugrunde liegen und wie Sie diese produktiv nutzen können. Durch das eigene Schreiben lernen Sie so verschiedene Wege kennen, die zum literarischen Stoff führen. Im zweiten Teil des Kurses steht wieder der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt. Vor welchen Aufgaben…

Mehr erfahren »

Sabina Aurich, Gilbert Fels: “Fluchten”

Dienstag, 31. März 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Ein großes Heft folgt den Spuren eines Soldaten, aber schnell schon Kriegsgefangenen im ersten Weltkrieg, den es bis Wladiwostok verschlug und dem es nach sechs Jahren heimzukehren gelingt, nach Czernowitz, äußerlich unversehrt. Davon hat er berichtet im Kreis der Familie, immer und immer wieder. In den Fünfzigern verfasst er ein knappes Protokoll. Als er stirbt, leben die Geschichten weiter, aber sie erodieren, vom Repetieren, vom Erinnern selbst, bis nur die Knochen übrigbleiben. Auf einer Darstellung des Raums von Deutschland bis…

Mehr erfahren »

April 2020

Forum der Autoren

Donnerstag, 2. April 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Zu Gast: Gudrun Vogel Die Autorin ist seit letztem Jahr im Vorstand des Schriftstellerhauses. Bislang konzentrierte sich die Ergotherapeutin im Beruf auf das Malen von Acrylbildern, seit sie in Bad Canstatt lebt, widmet sie sich verstärkt auch zum Schreiben.

Mehr erfahren »

Schreibgruppe Band 2

Mittwoch, 8. April 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Info: Hans-Martin Thill Mail: band2-Autorengruppe@gmx.de

Mehr erfahren »

Peter Frömmig: “Auf langen Wegen in kleiner Stadt.”

Mittwoch, 22. April 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Etappen und Stationen eines Spaziergangs durch Marbach am Neckar Peter Frömmig ist eigentlich ein Reing'schmeckter. Er wurde in Sachsen geboren, wuchs in Speyer auf, lebte in Köln, Salzburg, in den USA und Freiburg. Erst mit 50 Jahren kam der heute Zweiundsiebzigjährige nach Marbach und schlug dort Wurzeln. Marbach nun hat eine große Geschichte und strahlt heute mit dem Deutschen Literaturarchiv und dem Literaturmuseum der Moderne in die ganze Welt hinaus. Dichterisches zu verknüpfen mit dem Erleben des genau Beobachtenden -…

Mehr erfahren »

Jour fixe

Donnerstag, 23. April 2020 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

An jedem 4. Donnerstag eines Monats findet der Jour fixe des Vereins Stuttgarter Schriftstellerhaus e.V. statt. Zur Erinnerung nochmals die Modalitäten: Mitglieder und Freunde des Hauses die Möglichkeit, sich hier zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Wer möchte, kann einen Text zum Lesen/Vortragen mitbringen, die Vortragsdauer darf 5 Minuten nicht überschreiten! Es können eigene Texte sein, aber auch "Fremdtexte", so sie inhaltlich oder ästhetisch von Interesse sind. Wir geben bewusst kein Thema vor, sondern überlassen den Verlauf unseren Gästen.…

Mehr erfahren »

FdS – Förderkreis deutscher Schriftsteller in BW

Freitag, 24. April 2020 / Uhrzeit: 16:00 - 19:30
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182
+ Google Karte

Juysitzung und Vorstandssitzung

Mehr erfahren »

Workshop: “Schreibwerkstätten leiten – Vom Einfall zur Geschichte”

Samstag, 25. April 2020 / Uhrzeit: 10:00 - 18:00
Stuttgarter Schriftstellerhaus, Kanalstraße 4
Stuttgart, 70182 Deutschland
+ Google Karte

Grundfortbildung für Schreibwerkstättenleiter/innen (Teil 3) Referentin: Jutta Weber-Bock Nach dem Einfall stehen Sie vor der Frage, wie Sie Ihren Text strukturieren und die Geschichte, die Sie erzählen möchten, handwerklich-sprachlich umsetzen können. Vorgestellt und praktisch erprobt wird modellhaft ein Arbeitsprozess, der uns schrittweise vom Einfall zur Geschichte führt. Die Methode eignet sich für kürzere und längere Texte. Mit Hilfe verschiedener Frage- und Schreibtechniken entwickeln wir gemeinsam aus eigenen Einfällen die Grundbestandteile einer Geschichte - Dramaturgie und Spannung, Charaktere, Erzählform und szenische…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren