Menü

Der Treffpunkt für Autorinnen und Autoren

Das Schriftstellerhaus ist ein beliebter Treffpunkt für Autorinnen und Autoren aus Stuttgart und der Region sowie ein Veranstaltungsort für Lesungen, Tagungen und Schreibwerkstätten. » Mehr erfahren

Corona-Pandemie

So geht es weiter im Schriftstellerhaus

Unser Büro ist seit geraumer Zeit wieder besetzt, doch da unser Haus sehr klein ist, gibt es Einschränkungen oder Absagen bei Veranstaltungen. Wir sehen uns jedoch nach Alternativen um. Zudem gibt es ein zusätzliches Stipendium - und wir renovieren

Stipendium »Endspurt« ausgeschrieben

Als eine Reaktion auf die schwierigen Zeiten für freiberuflich tätige AutorInnen während der Corona-Pandemie, hat sich das Schriftstellerhaus entschieden ein zusätzliches Sommerstipendium auszuloben. Das Stipendium »Endspurt« richtet sich an AutorInnen und Autoren aus Deutschland, Schweiz und Österreich, die sich in der Endphase der Arbeit an einem Manuskript befinden, das sie bis Ende 2020 oder Anfang 2021 bei einem Verlag abgeben müssen.

Aktuelles

Buchtipp von Moritz Hildt: “Selina. Oder das andere Leben” von Walter Kappacher

Offen gestanden tue mich für gewöhnlich schwer mit Romanen, deren Hauptfiguren Lehrer sind. Das hat verschiedene Gründe, von denen die meisten, wie in Geschmacksfragen üblich, keine wirklich guten sind. Walter Kappachers Selina ist allerdings weit mehr, als die Ausnahme, die...

Arbeiten in Zeiten von Corona 2. Ein Bericht aus dem Homeoffice von Astrid Braun

Es herrscht derzeit Windstille.... oder? Was fällt Ihnen ein zu Windstille? Vielleicht "15 Mann auf der toten Manns Kiste, johoho, und ne Buddel voll Rum" wie weiland der Besatzung der Hispaniola unter Kapitän Smollett in der legendären Verfilmung des Romans...

Unterbrechungen #3

Es handelt sich um ein Männchen und ein Weibchen, wobei man sich bei dieser Spezies nicht sicher sein kann. Sie stehen auf einer Anhöhe im mittleren Schlossgarten. Ein kleiner Hügel mit einem Baum und einer Bank. Ihre beiden Räder mit...

Buchtipp von Astrid Braun: “Atlas der abgelegenen Inseln” von Judith Schalansky

Vor ein paar Tagen hat Judith Schalansky, mit deren Roman "Der Hals der Giraffe" wir unser Stadtprojekt "Stuttgart liest ein Buch" 2015 durchgeführt haben, in der Süddeutschen Zeitung einen bemerkenswerten Gastbeitrag geschrieben. Tenor: Alles hängt mit allem zusammen, der...

Links zu Soforthilfen sowie Informationen für Soloselbstständige u. KünstlerInnen

Inzwischen laufen die verschiedenen Hilfsprogramme von Bund und Ländern an. Wir haben Links zusammengetragen, die vor allem für Soloselbständige aus dem Kunst - und Kulturbereich hilfreich sein könnten. Wenn Sie noch einen Linktipp haben, den wir vergessen haben, melden...

Buchtipp von Moritz Hildt: “Jung und Alt” von Hermann Lenz

Ein kleines, zartes Spätwerk des Stuttgarter Schriftstellers, der die Stadt und die Landschaft im und um den Kessel herum wie kaum ein anderer mit literarischem Leben zu füllen versteht. So geschieht’s auch in dieser Geschichte, die abwechselnd aus der...

Unsere Projekte