Die Atmosphäre war faszinierend: In einer großen Stadt leben und gleichzeitig sehr geborgen sein in dem alten Haus. Man konnte losziehen und war dennoch beschützt.

— José F. A. Oliver, Stipendiat 1988

Tryout: Tiefenschärfe einer nie betretenen Fläche

Performative Installation von Lara Hampe und Vera Sebert.

„Hier sehen Sie etwas Silbriges, das sticht und Spaß daran hat“: In der Tiefenschärfe stellen sich Vera Sebert und Lara Hampe die Frage: Wie wird Sprache körperlich erfahrbar und erfassbar? Welche (digitalen) Spuren hinterlassen dabei die Lesenden und Betrachtenden? Die Wechselwirkungen von digitalem und realem Raum sind […]

Vera Sebert und Lara Hampe: Invading Space Characters

Einen Einblick in ihr Schaffen geben die Hannsmann-Poethen-Stipendiatinnen Vera Sebert und Lara Hampe im Schriftstellerhaus.

Sprache als ein griffiges Material mit physischen Eigenschaften: Wie bei einem Vexierbild schweift die Beobachtung von Text zu Zeichen zu Bild zu Ton. Die Verschränkung der Ebenen und die räumliche Anordnung von Text lenken den Blick in eine Sphäre […]