Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Berühmt sein ist nichts.“ Marie von Ebner-Eschenbach. Eine Biografie von Daniela Strigl

Dienstag, 26. April 2016 / Uhrzeit: 19:30 - 21:00

5€ – 7€
Download von www.picturedesk.com am 25.09.2013 (09:06). Bildnis als Braut. - 19830422_PD125918
Bildnis als Braut

Dramatikerin, Aphoristikerin, Fürsprecherin der Emanzipation, Kämpferin gegen den Antisemitismus, Offiziersgattin, Uhrmacherin und ‚Reitnärrin‘. In der ersten Biografie seit 1920 verfolgt Daniela Strigl den Weg der wohl berühmtesten österreichischen Schriftstellerin aus dem 19. Jahrhundert, Marie von Ebner-Eschenbach, von ihrer Geburt im südmährischen Zdislawitz bis zum späten Ruhm. Das Buch erschien im März 2016 zum 100-jährigen Todestag von Ebner-Eschenbach. (Residenz Verlag, Wien)

Zerrissen zwischen adeliger Herkunft und sozialer Gesinnung, Ethos und Ironie, Ehrgeiz und Bescheidenheit, gesellschaftlichen Rücksichten und der Leidenschaft fürs Schreiben, hielt Ebner-Eschenbach gegen den Widerstand ihrer Familie, gegen die Häme der Theaterkritik unbeirrbar an ihrem Ziel fest.

9783701733408Strigls Biografie folgt der vierbändigen Leseausgabe von Marie von Ebner-Eschenbach, die Daniela Strigl gemeinsam mit Evelyn Polt-Heinzl und Ulrike Tanzer ebenfalls im Residenz Verlag, Wien, herausgegeben hat.

Daniela Strigl, geboren 1964 in Wien, wo sie heute lebt, hat sich während und nach ihrem Studium der Germanistik intensiv mit der österreichischen Literatur auseinandergesetzt.

Bekannt ist Strigl neben ihrer langjährigen Funktion als Jurorin beim Literaturwettbewerb in Klagenfurt besonders für ihre Biografie von Marlen Haushofer. Im letzten Jahr moderierte Daniela Strigl die Autorin Judith Schalansky mit ihrem Roman „Der Hals der Giraffe“ anlässlich von „Stuttgart liest ein Buch“.

Zum Abschluss des Abend liest Wolfgang Tischer vom literaturcafe.de die Erzählung „Krambambuli“ von Marie von Ebner-Eschenbach.

 

Details

Datum:
Dienstag, 26. April 2016
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
5€ – 7€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Stuttgarter Schriftstellerhaus
Telefon:
0711 233554
E-Mail:
info@stuttgarter-schriftstellerhaus.de
Webseite:
https://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Stuttgart
Mailänder Platz 1
Stuttgart, 70173 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0711 21691100