Menü

Ulrike Schäfer stellt sich vor

ulrike_schäfer_schriftstellerhaus
Ulrike Schäfer bei ihrer Lesung am 27. Januar 2015 © Michael Seehoff

Ihre Texte haben eine Dichte und Leichtigkeit, die ihresgleichen suchen. Mit drei Texten stellte sich die neue Stipendiatin Ulrike Schäfer am 27. Januar im Schriftstellerhaus in der Kanalstraße vor. Sie ist die erste, die in diesem Jahr das schmale Haus Nr. 4 bewohnt. Unser Mitglied Michael Seehoff hat den Abend zusammengefasst unter www.lerchenflug.de/elsternest/federleichte-worte/

ulrike_schäfer_schriftstellerhaus
Ulrike Schäfer bei ihrer Lesung am 27. Januar 2015 © Michael Seehoff
Ihre Texte haben eine Dichte und Leichtigkeit, die ihresgleichen suchen. Mit drei Texten stellte sich die neue Stipendiatin Ulrike Schäfer am 27. Januar im Schriftstellerhaus in der Kanalstraße vor. Sie ist die erste, die in diesem Jahr das schmale Haus Nr. 4 bewohnt. Unser Mitglied Michael Seehoff hat den Abend zusammengefasst unter www.lerchenflug.de/elsternest/federleichte-worte/