Menü

1. Romansprechstunde erfolgreich von Angesicht zu Angesicht

Heiko Rehmann, li., Moritz Hildt, Mitte, und Wolf Reuter © Udo Zindel
Heiko Rehmann, li., Moritz Hildt, Mitte, und Wolf Reuter © Udo Zindel

Am Freitag, den 28. Januar, fand zum ersten Mal unser neues Format Romansprechstunde im Schriftstellerhaus statt, das Personen, die gegenwärtig an einem eigenen Romanprojekt arbeiten, die Möglichkeit für intensive Diskussion und produktiven Austausch bietet.

Unter der Leitung unseres Vorstandsmitglieds Moritz Hildt ging es diesmal um eine spannungsgeladene Flucht aus einem totalitären Land und um ein geheimnisvolles Buch, das – möglicherweise – die Antworten auf die entscheidenden Fragen des Lebens bereithält. Wie es sich gehört, waren alle Beteiligten, auch Udo Zindel, der Mann an der Kamera, ordnungsgemäß maskiert. Zindel wird im Februar sein Projekt vorstellen.

Interessierte können sich für die Teilnahme an der monatlich stattfindenden Romansprechstunde bei uns per E-Mail bewerben. Der Februar-Termin ist allerdings bereits ausgebucht.

 

Heiko Rehmann, li., Moritz Hildt, Mitte, und Wolf Reuter © Udo Zindel
Heiko Rehmann, li., Moritz Hildt, Mitte, und Wolf Reuter © Udo Zindel
Am Freitag, den 28. Januar, fand zum ersten Mal unser neues Format Romansprechstunde im Schriftstellerhaus statt, das Personen, die gegenwärtig an einem eigenen Romanprojekt arbeiten, die Möglichkeit für intensive Diskussion und produktiven Austausch bietet. Unter der Leitung unseres Vorstandsmitglieds Moritz Hildt ging es diesmal um eine spannungsgeladene Flucht aus einem totalitären Land und um ein geheimnisvolles Buch, das – möglicherweise – die Antworten auf die entscheidenden Fragen des Lebens bereithält. Wie es sich gehört, waren alle Beteiligten, auch Udo Zindel, der Mann an der Kamera, ordnungsgemäß maskiert. Zindel wird im Februar sein Projekt vorstellen.
Interessierte können sich für die Teilnahme an der monatlich stattfindenden Romansprechstunde bei uns per E-Mail bewerben. Der Februar-Termin ist allerdings bereits ausgebucht.