Die Atmosphäre war faszinierend: In einer großen Stadt leben und gleichzeitig sehr geborgen sein in dem alten Haus. Man konnte losziehen und war dennoch beschützt.

— José F. A. Oliver, Stipendiat 1988

Verena Boos: “Kirchberg” (ausverkauft)

Verena Boos © Joachim Gern

Länder, Sprachen, Identitäten: Die in Rottweil geborene Autorin Verena Boos hat in Konstanz, Bologna und Glasgow studiert, promoviert in Florenz. In ihrem Debüt „Blutorangen“ nimmt Boos eine deutsche und eine spanische Familie in den Fokus und formt daraus eine historisch brisante, menschlich überzeugende Verflechtung zweier Länder. Ihr zweiter Roman […]

Verena Boos: “Blutorangen”

Verena Boos © Joachim Gern

Für die junge Spanierin Maite ist das Studium in München vor allem eine Chance, ihrem konservativen Elternhaus zu entfliehen. Ihre Heimat Valencia, berühmt für den Handel mit makellosen Orangen, wird ihr allmählich fremd. Sie verliebt sich in Carlos, der aus einer deutsch-spanischen Familie stammt, und befreundet sich mit seinem […]

Verena Boos, Maren Kames und Marie Malcovati

Verena Boos © Winfried Höh

Die Nachwuchsautorinnen Verena Boos, Maren Kames und Marie Malcovati erhalten die Jahresstipendien für Literatur 2016 des Landes Baden-Württemberg, jeweils dotiert mit 12 000 Euro.

Verena Boos hat die Jury mit ihrem Roman „Blutorangen“ überzeugt, den diese als „sprachmächtig erzählt, historisch belehrend, emotional berührend und auf anspruchsvolle Weise unterhaltsam“ bezeichnete.

[…]