Mitglieder des Schriftstellerhauses beteiligen sich an der “StuttgartNacht”

Am 18. Oktober lesen Günter Guben, Michael Seehoff und Hans Martin Thill in der Buchhandlung “Buch & Plakat im Rahmen der „StuttgartNacht.“

19 Uhr:  Die 10. Muse- Unsinns-Poesie vom Feinsten
Olivia Wallner präsentiert als die 10. Muse ein Sammelsurium an gereimten Ungereimtheiten, unsinnigem Widersinn und anderem netten Unsinn

20 Uhr : Von der Wahrheit bis zum Wahn

Der Schriftsteller, Maler und Photograph Günter Guben liest eigene Texte, die mit der Wahrheit beginnen und bis zum Wahn gehen

21 Uhr:  Texte INARBEIT

Michael Seehoff, Blogger, liest eigene Prosatexte und Impressionen aus Irland in lyrischer Form. Einen Blick in seine Textwerkstatt gewährt der Autor auf seiner Homepage: www.lerchenflug.de

22 Uhr: Hans Martin Thill liest

Hans Martin Thill, Amateurschauspieler und Mitglied im Schriftstellerhaus Stuttgart, liest eine eigene Kurzgeschichte aus der Theaterwelt sowie einen ironischen Text aus dem Krankenhausalltag

23 Uhr: Vom Küssen, Lieben und Muscheln
Weiterlesen »

Lesung mit Simone Regina Adams auf den 23. September verschoben

Simone Regina Adams

Simone Regina Adams

Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Vorstellung der Stipendiatin Simone Regina Adams, auf den 23. September 19.30 Uhr, verschieben. Die Freiburger Autorin veröffentlichte 2013 den Roman “Die Halbruhigen” im Aufbau Verlag, Berlin. Von September-Dezember ist sie die dritte Stipendiatin im Jahr 2014. Sie erhält das Stipendium vom MfW Baden-Württemberg. Adams wird aus “Die Halbruhigen” lesen und auch Ausschnitte aus ihrem in Arbeit befindlichen Roman “Glück” vorstellen.

Polen-Veranstaltung am 22. September entfällt

Leider muss die für den 22. September angekündigte Veranstaltung mit den polnischen Autoren Eugeniusz Wachowiak und Sergiusz Sterna-Wachowiak wegen Krankheit entfallen und kann leider auch nicht nachgeholt werden.