Menü

Peter Schlack: „Lebenslauf“. Mundarthörspiel

shutterstock
shutterstock

Autor und Mitglied des Stuttgarter Schriftstellerhauses Peter Schlack hat beim SWR selbst zwei Parts seines schwäbischen Mundarthörspiels „Lebenslauf“ eingesprochen, nämlich seine eigenen Gedichte und den Part des Erzählers.

Unter der Regie von Andrea Leclerque haben professionelle Sprecher:innen die restlichen Rollen eingesprochen. Mit Musik unter- und hinterlegt behandelt dieses Mundarthörspiel die Familiengeschichte Schlacks vom Herbst 1943 bis Frühjahr 1947, also bis zu dem Zeitpunkt, als Schlacks Vater aus der Gefangenschaft zurückkehrte.

Das Hörspiel wird gesendet am 6. 3. 2022,  21.03 – 22.00 im SWR4 BW im Rahmen
der Sendung Mundart und Musik. Nach der Sendung kann das Hörspiel hier herunter geladen werden.